Holzbau Salzburg ist eine Kooperation von innovativen Holzbaubetrieben des Landes Salzburg. Kooperation bedeutet hier den Austausch von aktuellem Fachwissen, die gemeinsame Entwicklung von Produkten und technischen Innovationen, einheitlich hohe Qualitätsstandards sowie überprüfte und dokumentierte Qualität beim Bauen mit Holz.

Lebensqualität auf meisterhaft natürlichem Niveau

Wintergärten und Terrassen aus Holz, dem natürlichen Baustoff aus heimischen Wäldern, sind die idealen Wohlfühlinseln und schaffen Behaglichkeit, Genuss und Entspannung sowohl im ländlichen Bereich als auch in der Stadt.

 

Wintergärten – Licht und Natur in den eigenen vier Wänden

Gerade im urbanen Raum – sowohl im Wohn- als auch im Arbeitsbereich – schaffen Wintergärten helle und ansprechende Räumlichkeiten und eine unvergleichliche Atmosphäre, die Geist und Körper positiv beeinflussen. Im Einklang mit unserer Umwelt ist Holz das Naturmaterial mit dem höchsten Zugewinn an Lebensqualität. Allein die optische Komponente und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten erlauben individuelle Planungen im Außen- und Innenbereich. Patios, also offene und bei Bedarf abdeckbare Innenräume im Dachgeschoss, werden vorzugsweise im urbanen Bereich immer beliebter.

Unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz

Ob rustikal, klassisch, puristisch modern - Holz wird allen Ansprüchen gerecht. Materialbeschaffenheit, Widerstandsfähigkeit, unkomplizierte, jedoch professionelle Verarbeitung machen Holz zur 1. Wahl bei der Gestaltung von Wintergärten und Terrassen.
Bei Planung und Ausführung ist der Berufsstand der Holzbau Salzburg die erste Adresse. Die Experten des Holzbau Salzburg gewährleisten, dass der Werkstoff optimal und fachmännisch verarbeitet wird. Für Holzwintergärten eignet sich Brettschichtholz besonders. Durch seine spezielle Verarbeitung ist es wesentlich formstabiler als übliches Bauholz. Dieses Holz ist zudem resistent gegen Temperaturschwankungen, da es mit einer speziellen Holzlasur, welche sich mit dem Holzfasern verbindet, vorbehandelt wurde.  Dadurch wird die Atmungsaktivität gewährleistet, ohne die Zellstruktur zu verkleben.
Wintergärten sind zu jeder Jahreszeit attraktive Oasen, um neue Energie zu tanken. Hell, witterungsunabhängig und zu jeder Jahreszeit angenehm temperiert und geschützt, sind diese Oasen der ideale Ort, um zu entspannen. Mit entsprechender Bepflanzung geben sie uns das Gefühl, im Einklang mit der Natur zu stehen.

„Eine qualitätsvolle Planung ist bereits der halbe Bau!“

Bei intelligenter Planung durch den staatlich geprüften und lizensierten Holzbau-Meister können die passiven solaren Einträge optimiert werden und so wird dann die Sonnenenergie als Wärme weit ins Haus geleitet.

Terrassen - mit einem Schritt in die Natur

Hochwertiges Lärchenholz auf entsprechend aufbereitetem Fundament bildet die Basis für pures Outdoorvergnügen. Sorgfältig ausgewähltes Holz und solide Verarbeitung gewährleisten lange Haltbarkeit. Auf chemischen Holzschutz kann dadurch weitgehend verzichtet werden. Durch ständig wechselnde Witterungsverhältnisse (Regen, Sonne, Schnee...) erhält das Lärchenholz einen angenehmen Grauton und erfüllt die Umgebung mit natürlich duftendem Holzaroma.
„Durch die Nutzung von Holz aus heimischen Wäldern ist höchste Material-Qualität und ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz gewährleistet“, betonen die  Holzbau-Meister.
„Die bei uns vorhandenen Ressourcen werden umweltschonend genutzt, lange Transportwege vermieden, wertvolle Arbeitsplätze in der Region gesichert – für die Salzburger Holzbau-Meister selbstverständlich und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und gegen die Zerstörung der Regenwälder“.

Nachhaltiger Werkstoff

Die Verwendung von heimischen Holz ist zugleich eine Investition in die Landschaft, das eigene Naherholungsgebiet und in die regionale Wirtschaft.

Tradition verbindet
Bei Holzbau Salzburg ist neben Innovation
eine Menge Tradition mit in unsere
Zeit genommen. Handwerkskönnen aus
Jahrzehnten, das Wissen um den richtigen
Umgang mit Holz von der Gewinnung
bis zur stilechten Verarbeitung.

Energie bleibt
Ein „ganz normales“ Holzhaus ist nach
heutigem Standard bei Holzbau Salzburg
fast immer ein Niedrigenergiehaus.
Mit nur geringem Mehraufwand und dafür
umso rentableren (weil reduzierten)
Betriebskosten ist bei vielen Bauten ein
Passivhaus-Standard erreichbar.

Leben lassen
Wohnen in einem Holzhaus bietet unvergleichlichen Komfort. Denn Holz atmet und bietet spürbar angenehmes Raumklima. Eine optimale Dämmung hält die gewünschten Temperaturen stabil. Und auch wenn´s rund geht bietet das Material
ausreichend Schallschutz.

Zum Seitenanfang