Holzbau Salzburg ist eine Kooperation von innovativen Holzbaubetrieben des Landes Salzburg. Kooperation bedeutet hier den Austausch von aktuellem Fachwissen, die gemeinsame Entwicklung von Produkten und technischen Innovationen, einheitlich hohe Qualitätsstandards sowie überprüfte und dokumentierte Qualität beim Bauen mit Holz.

Oebster DachverglasungWohnraum ist knapp und teuer. Dank der Leichtbauweise von Holz lassen sich an Bestandsbauten erfrischend kreative Lösungen entwickeln.

Die Verbauung von Grund und Boden lässt sich nicht unendlich weiter führen. Der Mangel an Bauflächen und ein Anstieg der Preise setzen dem Traum vom Eigenheim immer öfter einen Riegel vor.
Einziger Lichtblick: die Nutzung von Holz als Baustoff der Gegenwart und Zukunft.
„Durch das geringe Gewicht können auch Aufstockungen an bestehenden Gebäuden in den meisten Fällen ohne zusätzliche Verstärkung des Unterbaus, also der Wände und Geschoßdecken, durchgeführt werden“, erklärt Ing. Josef Rainer, Obmann Holzbau Salzburg, „Gleichzeitig ist das Material hoch belastbar und lässt sich in sehr kurzer Zeit verbauen.“ Sämtliche Wand- und Deckenelemente werden zunächst in den Werkshallen vorgefertigt, ehe sie an Ort und Stelle versetzt werden. „Für die Hotellerie und Gastronomie etwa ist das auch in wirtschaftlicher Hinsicht ein enormer Vorteil“, so Ing. Rainer weiter, „da Bauvorhaben damit ohne Saisonverlust bzw. mit kürzeren Ausfallszeiten umgesetzt werden können.“

Revitalisierung von Bestandsbauten


Auch im privaten Wohnbau sorgt Holz für erfreuliche Aussichten. Etwa dann, wenn es in einem bestehenden Einfamilien- oder Wohnhaus zu eng wird und zusätzlich Raum geschaffen werden soll. Eine hervorragende Möglichkeit hierfür stellen Dachböden dar. „Diese liegen meist ohne spezielle Verwendung brach und sind wärmetechnisch oftmals schlecht bestückt“, berichtet Ing. Josef Rainer, „sie nutzbar zu machen ist sowohl in finanzieller Hinsicht eine lohnende Angelegenheit wie auch im Hinblick auf unsere Umwelt. Das ermöglicht einen nachhaltig sparsamen Umgang mit der Ressource Baugrund und verhindert eine Menge CO2-Ausstoß, sowohl in der Errichtung wie auch während der Nutzung in der Heizperiode! .“

 

 
Hervorragender Wärme- und Kälteschutz

Dazu vereint Holz weitere Vorteile. Zum einen bietet es eine hohe Wärmedämmung – das heißt, es bleibt im Winter gemütlich warm und im Sommer angenehm kühl. Dazu reguliert es die Feuchtigkeit in den Räumen und bietet ausreichenden Schallschutz. „Oftmals vergessen wird, dass Holz alle Möglichkeiten der Innenraum- und Außenwandgestaltung offen lässt“, sagt Rainer, „das reicht vom rustikalen Landhauslook bis hin zu futuristischen Designerhäusern.“ Schlagkräftige Argumente für eine Revitalisierung von Bestandsbauten mit Hilfe von Holz ergeben sich auch aus finanzieller Hinsicht. Schließlich sind alle Aufschließungen und Anschlüsse bereits vorhanden – das spart eine Menge Zeit und Geld.
Im Übrigen stellt sich die Frage der Revitalisierung von Bestandsbauten zunehmend auch im städtischen Bereich. Und auch hier erweist sich Holz als idealer Baustoff, mit dem sich zeitgemäße Lösungen rasch und kostengünstig verwirklichen lassen.

 
Die Dachzone ist zu einem beliebten Bauland geworden. Holz erweist sich hier als idealer Baustoff, weil es ein geringes Gewicht hat, und sich Ausbauten oder Aufstockungen in kurzer Zeit realisieren lassen.

Nachhaltiger Werkstoff

Die Verwendung von heimischen Holz ist zugleich eine Investition in die Landschaft, das eigene Naherholungsgebiet und in die regionale Wirtschaft.

Tradition verbindet
Bei Holzbau Salzburg ist neben Innovation
eine Menge Tradition mit in unsere
Zeit genommen. Handwerkskönnen aus
Jahrzehnten, das Wissen um den richtigen
Umgang mit Holz von der Gewinnung
bis zur stilechten Verarbeitung.

Energie bleibt
Ein „ganz normales“ Holzhaus ist nach
heutigem Standard bei Holzbau Salzburg
fast immer ein Niedrigenergiehaus.
Mit nur geringem Mehraufwand und dafür
umso rentableren (weil reduzierten)
Betriebskosten ist bei vielen Bauten ein
Passivhaus-Standard erreichbar.

Leben lassen
Wohnen in einem Holzhaus bietet unvergleichlichen Komfort. Denn Holz atmet und bietet spürbar angenehmes Raumklima. Eine optimale Dämmung hält die gewünschten Temperaturen stabil. Und auch wenn´s rund geht bietet das Material
ausreichend Schallschutz.

Zum Seitenanfang